Die Leipziger Club- und Kulturstiftung wurde im Sommer 2019 auf Initiative des TV-Club Leipzig und der Distillery gegründet. Mit eigenem Engagement und der Unterstützung Leipziger Unternehmen und Institutionen ist es gelungen, das ehemalige Bahnkraftwerk zu kaufen und so dauerhaft dem Immobilienmarkt zu entziehen.

Das Projekt Gleisdreieck ist das erste Projekt der Leipziger Club- und Kulturstiftung und soll in dieser Funktion als Leuchtturm für die Aktivitäten der Stiftung wie auch der Kooperation der Beteiligten fungieren.

Ziel und Aufgabe der Stiftung ist die Unterstützung dieses Projekts und Reaktivierung des Geländes, sowie die Förderung von Musik, Kunst und Kultur.

clubstiftung-leipzig.de