Kunst ist seit jeher Vorreiter und Impuls- geber für gesellschaftliche Entwicklung und Bewusstseinswandel. In den geschützten Räumen und bei der Auseinandersetzung mit den kreativen Impulsen finden Entwicklungen statt, die oft erst Jahre später gesellschaft- licher Konsens sind.

In Zeiten des Klimawandels und einer immer komplexer werdenden Welt können Kunst und kulturelle Orte Beispiele und notwendige Antworten auf die vor uns stehenden Herausforderungen geben.